Allgemeine Teilnahmebedingungen

1. Erwerb, Gültigkeit, Rechteinhaber

1.1 Die Kundenkarte isiCard erhalten Sie auf Nachfrage und/oder Antrag bei allen teilnehmenden isiPartnern (Akzeptanzstellen) oder direkt beim Bundesverein Gastronomie und Genuss e.V. (BVGG). Der BVGG ist Rechteinhaber von isiCard.de. Siehe www.isicard.de.

1.2 Mit der Entgegennahme, der Anmeldung oder dem Sammeln von Bonuspunkten erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. Die isiCard ist nicht übertragbar. Teilnehmen können natürliche Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Funktion der isiCard

2.1 Der Inhaber einer isiCard ist berechtigt, seine Einkäufe bei allen isiPartnern durch Vorlage der Karte erfassen zu lassen und so beim Punktesammeln mit dem isiCard-System teilzunehmen.

2.2 Der Teilnehmer erhält, soweit er damit einverstanden ist, per E-Mail und/oder auf dem Postweg Informationen über aktuelle Angebote und Veranstaltungen im Zusammenhang mit isiCard.de. Die Informationen können direkt vom isiPartner oder auch vom Rechteinhaber (BVGG) versandt werden.

3. Sammeln von Bonuspunkten

3.1 Die isiPartner schreiben dem Teilnehmer beim Einkauf durch Vorlage der isiCard Bonuspunkte nach ihrem Ermessen gut. Der Wert eines Punktes beträgt 0,01 Euro (1 Cent). Pro Gutschrift/Buchung werden 5 Punkte als Servicegebühr vom Rechteinhaber einbehalten. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

3.2 isiPartner, die dem isiCard-System angeschlossen sind, sind nur solche, die durch das Logo von isiCard.de gekennzeichnet und bei www.isicard.de registriert sind.

3.3 Bonuspunkte werden von den isiPartnern freiwillig und in unterschiedlicher Höhe gewährt. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

3.4 Die mit einer isiCard gesammelten Bonuspunkte werden nur bei Vorlage der entsprechenden Karte gewährt und eingelöst. Die Höhe der gewährten Punkte bleibt dem isiPartner vorbehalten und kann bei diesem erfragt werden. Die isiPartner behalten sich vor, ausschließlich für Waren Punkte zu vergeben, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

3.5 Für Waren und Dienstleistungen, die gegen Bonuspunkte erworben werden, ist eine neuerliche Bonusgewährung nicht möglich.

3.6 Die isiPartner behalten sich eine individuelle Bewertung ihrer Waren und Dienstleistungen vor. Es können auch Waren und Dienstleistungen vom isiCard-System ausgeschlossen sein. Bei Rücktritt vom Kaufvertrag wird die vergebene Punktmenge storniert. Bei Umtausch wird der Minder- oder Mehrwert entsprechend verrechnet. Wurde über die zu stornierenden oder zu verrechnenden Punkte ganz oder teilweise verfügt und ist eine Stornierung der Bonuspunkte aufgrund dieser Verfügung ganz oder teilweise nicht möglich, ist der isiCard-Inhaber verpflichtet, den Wert der Bonuspunkte entsprechend zu erstatten oder ein Minusguthaben vorübergehend zu akzeptieren. Dieses Minusguthaben muss innerhalb von 12 Monaten ausgeglichen werden.

3.7 Die isiPartner behalten sich vor, Bonuspunkte nur bei einer Zahlung in bar oder einer der Barzahlung gleichkommenden Weise zu gewähren (EC-, Geldkarte oder Lastschrift). Bei Kreditkartenzahlung (z.B. Visa, MasterCard, American Express) werden grundsätzlich keine Bonuspunkte gewährt.

3.8 Der aktuelle Punktestand kann über www.isicard.de in Verbindung mit einer PIN oder durch Einlesen in einem Terminal eines isiPartners abgefragt werden. Aus Sicherheitsgründen kann eine Karte nur mit 25.000 Punkten geladen werden.

4. Einlösung von Bonuspunkten

4.1 Die gesammelten Bonuspunkte können durch die isiPartner bei einer Wareneinlösung aus ihrem Angebot, durch Abbuchung der entsprechenden Punkte von der Karte eingelöst werden. Dabei sollten pro Einlösung von Bonuspunkten mindestens 500 Punkte zur Anrechnung kommen. Pro Einlösung/Abbuchung werden zusätzlich 5 Punkte als Servicegebühr vom Rechteinhaber einbehalten. Der Wert eines Bonuspunktes beträgt 0,01 Euro (1 Cent). Eine Einlösung in Form von Bargeld erfolgt nicht. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen.

5. Missbrauch, Verlust, Haftung

5.1 Die missbräuchliche Verwendung der isiCard wird strafrechtlich verfolgt. Ein Verlust ist unverzüglich bei www.isicard.de zu melden.

5.2 Eine Ersatzkarte stellt der jeweilige isiPartner aus. Der isiPartner ist berechtigt, eine Gebühr in Höhe des Anschaffungswertes einer Kundenkarte zu erheben. Eine Gutschrift oder Verrechnung der Bonuspunkte verloren gegangener, gestohlener oder zerstörter Kundenkarten ist nicht möglich. Bei begründetem Verdacht auf Missbrauch oder Manipulation der isiCard zum Schaden der isiPartner, behält sich der Rechteinhaber vor, den Karteninhaber und die Karte fristlos von der Teilnahme auszuschließen, sowie ggf. strafrechtlich verfolgen zu lassen und Schadensersatz zu verlangen.

6. Beendigung, Kündigung, Verfall

6.1 Der Karteninhaber kann die Nutzung der Kundenkarte jederzeit einstellen. Ein zu diesem Zeitpunkt vorhandenes Guthaben an Bonuspunkten kann gem. Punkt 4 der allgemeinen Teilnahmebedingungen bis auf einen Restwert von 500 Punkten eingelöst werden.

6.2 Die jeweiligen isiPartner behalten sich vor, das Rabattsystem bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch fristlos ganz oder teilweise zu beenden oder einzelne Bedingungen zu verändern.

6.3 Der Rechteinhaber behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zu Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden den Teilnehmern durch E-Mail oder schriftlich per Post an die zuletzt bekannte Anschrift mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn sie nach Mitteilung weiterhin Punkte sammeln oder nicht innerhalb eines Monats widersprechen.

6.4 Die auf einer isiCard gesammelten Punkte verfallen, wenn innerhalb eines Zeitraumes von 24 Monaten weder Punkte-Gutschriften noch -Abbuchungen erfolgt sind.

7. Datenschutz

7.1 Der Rechtinhaber und die isiPartner sind berechtigt, die Anmeldedaten der Karteninhaber insbesondere bei Punktegutschriften und Punkteabbuchungen einzusehen, zu speichern und für die Zwecke des Vereins zu verwenden (siehe auch 2.2). Die Rechte nach dem Bundesdatenschutzgesetz werden gewährleistet und bleiben in vollem Umfang erhalten.

7.2 Bei Teilnahme an isiCard.de werden der volle Name, die vollständige Anschrift, das Geburtsdatum sowie eine funktionierende E-Mail-Adresse benötigt (Basisdaten). Die mitgeteilten Daten werden vom Rechteinhaber zur Abwicklung des Programmes erhoben, gespeichert und genutzt. Die Basisdaten sowie freiwillige Angaben und ggf. deren Änderungen, übermittelt der Rechteinhaber bei Bedarf an dem jeweiligen isiPartner, bei dem die isiCard erworben wurde bzw. dem isiPartner bei dem die Karte genutzt wird. Vorausgesetzt dieser Datenübermittlung wurde zugestimmt bzw. nicht widersprochen. Eine Übermittlung an die übrigen Partner oder an Dritte ist in jedem Fall ausgeschlossen.

7.3 Setzen Sie Ihre isiCard bei einem isiPartner ein, so werden hierbei Daten erfasst. Diese Daten beinhalten – am Beispiel eines Einkaufs – Ihre isiCard-Nummer, Datum des Einkaufs, Kennung des Partnerunternehmens, Summe der Bonuspunkte und Informationen über die Höhe des Einkaufs, damit der jeweilige isiPartner und der Rechteinhaber, z.B. bei Unklarheiten, nachvollziehen kann, ob dem Teilnehmer die gesammelten Bonuspunkte korrekt gutgeschrieben wurden. Diese Daten werden an den Rechteinhaber, dem BVGG zur Gutschrift, bzw. Abrechnung gegenüber den isiPartnern und der Verwaltung der Rabatte übermittelt. Eine Übermittlung von Rabattdaten an die übrigen Partnerunternehmen sowie an außerhalb des Programms stehende Dritte ist ausgeschlossen.

7.4 Nur wenn Sie bei der Anmeldung Ihre diesbezügliche Einwilligung erteilt haben, nutzt der Rechteinhaber die Basisdaten, freiwillige Angaben und Bonusdaten zu Zwecken der Marktforschung sowie zur individuellen Erstellung und Versendung ausgewählter Informationen per Post oder E-Mail. Daneben können isiPartner, bei denen Sie Ihre isiCard eingesetzt haben, Ihre Basis- und dort anfallenden Rabattdaten sowie Ihre freiwillige Angabe zu eigenen Zwecken, zur Marktforschung oder der Versendung von Informationen nutzen. Ihre diesbezügliche Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber dem Rechteinhaber widerrufen. Die ggf. betroffenen isiPartner werden über Ihren Widerruf informiert. Haben Sie Ihre Einwilligung nicht erklärt, oder widerrufen Sie diese, findet eine Datennutzung für Werbung und Marktforschung nicht statt.

7.5 Zur Versendung von Informationen per E-Mail oder Post werden die notwendigen Basisdaten fallweise durch beauftragte Dienstleistungsunternehmen verarbeitet (Auftragsdatenverarbeiter). Unmittelbar nach der Durchführung der Aktion werden Ihre Daten dort gelöscht.

8. Haftung, Gerichtsstand

8.1 Eine Haftung des Bundesvereins Gastronomie und Genuss e.V. (BVGG), dem Rechteinhaber und der teilnehmenden isiPartner für leichte und mittlere Fahrlässigkeit, insbesondere auch für Schäden des Karteninhabers oder Dritter, die durch die Nutzung von isiCard.de und/oder deren Missbrauch entstehen, ist ausgeschlossen.

8.2 Gerichtsstand für beide Teile sind die zuständigen Gerichte am Sitz des Rechteinhabers. Es gilt deutsches Recht.

Menü